Zucker Lompen

Letzte Woche im Sparmarkt.

Auf der Suche nach Teezucker sah ich diese“Golden Rocks“ Zuckerlumpen..
was für ein Verpackungsdesign.. manmanman 🙂

Vorderseite:

Zuckerlumpen vorderseite

ein Krasses Hellblau auf einen Freigestellten Zuckerausschnitt mit „Rustikalen Flaschendesign und Fieser Typographie… und dann sah ich die Rückseite – u n f a s s b a r –

Zuckerlompen Sklavenarbeiter

wieder in Hellblau Freigestellt das Bild eines Südamerikanischen Feldarbeiters beim Schlagen des Zuckerrohrs.. oder soll ich sagen „Sklavenarbeiters“?… die Frage ist, was ist der Grund für dieses Fiese 30er Jahre Design? – steckt da gar Methode Hinter? wird diese Art von Rohrohrzucker vornehmlich in Brandenburg und Südafrika verkauft? 😉